Besenreiser/Venenleiden

Krampfadern und Besenreiser sind eine Volkskrankheit, die durch schwaches Bindegewebe, stehende Berufe und wenig Bewegung begünstigt werden. Typische Beschwerden sind neben den kosmetisch störenden Besenreisern, Schweregefühl in den Beinen, sowie stauungsbedingte Hautentzündungen, die zu offenen Beinen führen können.

Nach einer entsprechenden Diagnostik beraten wir Sie über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten (Kompressionstherapie, Verödung, Operation).

In unserer Praxis bieten wir Ihnen die Sklerosierungsbehandlung (Verödung) von Besenreisern und auch größeren Krampfadern an. Bei der Mikrosklerotherapie von kosmetisch störenden Besenreisern wird mit sehr feinen Kanülen ein Medikament in die Gefäße gespritzt, wodurch diese verkleben.

Sehr feine, nicht punktierbare Besenreiser können durch den Gefäßlaser behandelt werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}